Montag, 18. April 2016

Testbericht GTube Bluetooth Outdoor Lautsprecher

Einleitung


Die in den letzten Monaten in Mode gekommenen Bluetooth-Lautsprecher sind sehr praktisch, da diese jederzeit und überall einen qualitativ guten Musikgenuss ermöglichen. Die Zeiten von Belästigungen durch Musik, die aus blechernen Smartphone-Lautsprechern ertönt, scheint vorbei. Es gibt aktuell allerdings eine schier unüberschaubare Masse an Bluetooth-Lautsprechern auf dem Markt, die unterschiedliche Bedürfnisse erfüllen. Doch welcher der Lautsprecher ist der Richtige? Der gerade erst seit ein paar Tagen veröffentlichte GTube von Giga Essentials kommt daher gerade richtig und ist einen genaueren Blick wert, da das Gerät als "Begleiter eines mobilen und aktiven Lebensstils" beworben wird. Wird der GTube diesem Versprechen gerecht?

Test des GTube Outdoor Lautsprechers


Lieferumfang


In der hochwertigen Verpackung sind eine Kurzanleitung, ein USB-Verbindungskabel und ein 3,5mm Klinkenkabel enthalten. Der GTube ist sehr gut und sicher darin verpackt.
Die Anleitung ist zudem nicht notwendig, da die Verbindung mit anderen Geräten schnell und einfach hergestellt werden kann.

Verpackung und Zubehör

Ausstattung


Das Ziel des Herstellers war es, dem Endanwender ein mobiles Gerät zu präsentieren. Mit einer Höhe von knapp 180 mm, einem Durchmesser von 70 mm und einem Gewicht von 430 Gramm kann auf jeden Fall von Mobilität gesprochen werden. Doch Größe und Gewicht sind nicht alles, kann auch der Rest überzeugen?

An Verbindungsmöglichkeiten mangelt es nicht. Als kabellose Quelle können Bluetooth- und NFC-Geräte gewählt werden, älteren Sound-Lieferanten bietet die 3,5 mm Klinkenbuchse eine Möglichkeit zur Übertragung von Musik.

3,5mm Klinkenbuche sowie USB-Anschluss werden von einer Gummiabdeckung geschützt

Für ein mobiles Gerät ist der Akku-Faktor sehr entscheidend. Der Hersteller gibt eine Nutzungsdauer von 8 Stunden an (zumindest in der in der Artikelbeschreibung auf Amazon.de, auf dem Verpackungskarton stehen 6 Stunden), im Test wurde diese Zeit auf jeden Fall erreicht. Notfalls kann der Lautsprecher auch über ein USB-Kabel mit Strom versorgt werden, sofern ein USB-Port in der Nähe ist.

Die Outdoor-Fähigkeit ist ein großer Vorteil. Das Gerät ist unempfindlich geringen Stößen gegenüber und spritzwasserfest nach IPX4. Einen Wurf in das nasse Gras hat der GTube auf jeden Fall gut weggesteckt und hat keine Schäden hinterlassen.

Verwendung im Freien: Kein Problem

Optik


Das Aussehen des GTube ist schlicht und aufgeräumt. Das Design ist auf das Notwendigste beschränkt und stellt die Einfachheit in den Vordergrund. In diesem Fall bedeutet die Reduzierung von unnötigen Details jedoch nichts Schlechtes, sondern ist als sehr positiv anzusehen. Der Lautsprecher sieht hochwertig und stabil verarbeitet aus.

GTube-Schriftzug auf der Unterseite

Bedienung


Genau wie die Optik ist die Bedienung auf die notwendigsten Schritte eingeschränkt worden. Fehlbedienungen sind kaum möglich und es vergeht nur wenig Zeit, bis Quelle und Lautsprecher miteinander verbunden sind und Töne erklingen. Innerhalb von Sekunden - ohne Blick in die beigelegte Bedienungsanleitung - war der GTube mit dem Smartphone und dem Computer verbunden.

Auf dem Gerät sind vier gummierte Schalter verteilt. Ein großer Power-Button an der Kopfseite und drei kleine Buttons an der Seite für die Lautstärke- und Play/Pause-Funktionen. Der Druckpunkt ist eindeutig und bietet eine gute Rückmeldung.

Neben den drei gummierten Schaltern sind noch Status-LEDs verbaut

Klang


Beim Auspacken des GTube war ich zunächst überrascht, wie kompakt dieser doch ist (trotz bekannter Größenangaben). Damit verbunden habe ich die Frage, ob ein so kleines Gerät eine gute Musikqualität liefern kann.
Ein kleiner Tipp am Rande: Die Bluetooth-Lautstärke des Smartphones reduzieren, bevor der Lautsprecher in Betrieb genommen wird. Ich habe mich jedenfalls stark erschrocken und nicht damit gerechnet, dass das Gerät derart laut sein kann.

Die Raumbeschallung stellt nach dem ersten Test also kein Problem dar, auch die Qualität ist super. Jedes Detail, egal ob Metal, Pop oder Rock, ist zu hören. Klar, dass durch den GTube kein 30cm Subwoofer ersetzt werden kann, doch es wird schon ein ordentlicher Frequenzbereich abgedeckt.

Super Klang, schnelle Konnektivität und gute Abmessungen - was will man mehr?

Auch mein zweites Testgebiet konnte der Lautsprecher ohne Probleme bewältigen: Die Nutzung im Freien. Oft sind viele Lautsprecher bei höheren Lautstärken überfordert und die Qualität bleibt auf der Strecke. Doch das Gerät von Giga Essentials kann mit einer guten Lautstärke punkten und verzerrt nicht die Klänge.

Fazit


Ist der GTube denn nun ein Begleiter eines mobilen und aktiven Lebensstils? Eindeutig ja! Zwar gibt es in einzelnen Punkten Luft nach oben, doch unter Berücksichtigung des günstigen Preises von 60 Euro ist das Preis-/Leistungsverhältnis derart super, dass ich eine eindeutige Kaufempfehlung für das Produkt aussprechen kann.

Keine Kommentare:

Kommentar posten